Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich
(afrikanisches Sprichwort)

Die Seligkeit, sich geliebt zu fühlen, mindert jeden Schmerz
(Ugo Foscolo)

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand
(Blaise Pascal)

SaveOne - Heilung der seelischen Wunden nach einer Abtreibung

Jeder muss seinen Frieden in sich selber finden, und soll der Friede echt sein, darf er nicht von äußeren Umständen beeinflußt werden
(Mahatma Gandhi)

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt
(Albert Einstein)

 

Tag Archives: Urlaub

Gemeindefreizeit..Gemeinschaft..

image

Ich hatte mich schon davor entschieden, diese Tage in Gemeinschaft zu geniessen und meiner Freude Raum zu geben.

Nun sind es im nächsten Monat schon 5 Jahre, dass ich in dem wunderschönen Kärnten eine neue Heimat gefunden habe und somit auch meine erste Freizeit mit den Kärntnern. Vor Kärnten war ich schon 10 Jahre in der Life Church Wien und bin somit in dem selben Netzwerk geblieben. Nun bin ich zu finden unter ……Life Church Villach…

Ich dachte immer man kann nur mit den Wienern richtig feiern, aber das war ein falsches Denken. 

Es waren wunderbare Tage in einem Jugendhotel mit vielen Aktivitäten für uns alle. Vor allem gab es einen sehr grossen Indoorbereich, und da uns das Wetter im Stich gelassen hatte, hatten unsere Kinder und die Jugendlichen eine gute Zeit. Aber man traf auch die Erwachsenen auf der Kegelbahn und am Trampolin, beim Fussbillard und beim Tischtennis. Trotz Schneegestöber gab es einige mutige, die den auf 25 Grad beheizten Aussenpool nützten. 

Es war eine entspannte und mit viel Genuss erfüllte Zeit, die es auszukosten galt. Wir haben immer Samstag Gottesdienst, aber die Zeit davor und danach ist einfach zu kurz, um intensive Gespräche zu führen, oder sich näher zu kommen. Auch haben wir Kleingruppen einmal die Woche, wo man gezielter Themen, die einem beschäftigen, besprechen kann. Jedoch Freizeit, Urlaubsstimmung und sich zu einem gedeckten Tisch setzen zu können, macht einfach nur gute Laune!

Ich konnte viel aus meinem, bis jetzt recht langen Leben erzählen, wie wahr Gottes Wort ist, das er sagt in Psalm 32,10

…..wer aber auf den Herrn vertraut, den umgibt er mit Gnade…

Ich durfte seine Liebe und Gnade kennenlernen und erfahren wie er Schmerzen und Verletzungen in mir geheilt hat und es noch immer täglich tut. Somit hat es an Gesprächstoff nicht gemangelt, und beim gegenseitigen zuhorchen, wird man auch immer wieder neu Ermutigt. Weil wenn Gott das bei mir gemacht hat…warum soll er es nicht auch bei dir machen!

Es ergaben sich gelegenheiten Nähe zuzulassen….Nähe zu geben…wir lachten bis uns die Tränen kamen, wir teilten Geschichten, wo uns auch die Tränen kamen. Einige Leute habe ich nun etwas näher kennenlernen dürfen und dafür bin ich sehr dankbar.

Und alle waren derselben Meinung…..JEDES Jahr eine gemeinsame Freizeit und es war VIEL zu kurz.

Eure Christine

 

 

 

Mallorca und Mama Pizza

 

Gestern nach  5 Stunden Zugfahrt von Kärnten nach Wien, ohne zu schlafen, ist mich meine Freundin um 3h morgens zum Flughafen gefahren. Es geht nach Mallorca, Ostern – und Familienurlaub. Beim Anflug begrüssen dich schon die vielen Windmühlen, die aber nicht mehr in Betrieb sind. Und das Mittelmeer leutet in seinen schönsten Farben.

Mit einigen Turbulenzen gut gelandet, bei Sonnenschein aber heftigem Wind. Wie es schon anders hier riecht, wenn Du die Gangway herunter kommst. Nach einem etwas regnerischen Winter sind die Blumen in voller Pracht. Ich erinnere mich vor 30 Jahren, wie wir hier ankamen, trockene und warme Winter waren normal,  meist bis auf ein Monat, Jänner oder Februar, das wurde dann Winter genannt!  Da lernte man die trockene regenlose Insel gut kennen. Im Sommer war Garten giessen untersagt, die Dusche gab ihr Wasser nur tröpfchenweise her…und Autowaschen stand schon gar nicht am Plan. 

Aber das Wetter hat sich geändert, und nun gibt es auch auf der Insel im Winter Schnee und meine Enkelkinder wissen nun wovon ich spreche, wenn ich von Schnee rede!

Der Ort hat sich nach der 5 monatigen Winterzeit gut gefüllt, Ostern auf Mallorca ist sehr beliebt. Bei herrlichem Sonnenschein ist die Promenade gut gefüllt und schlendern und geniessen ist angesagt.

Ich geniesse es sehr bei einem Teil meiner Familie zu sein, meine Enkelkinder zu sehen und einfach nicht alleine zu sein.

Alte Bekannte sind mir schon über den Weg gelaufen.

…. hola que tal….tu estas muy guapa…como estas….

so klingt es von verschieden Seiten und es freut einem, oft nach Jahren, sich wieder zu treffen.

Nun habe ich gut gegessen und mache mich auf den Weg, die Promenade entlang Richtung ” Säuferbucht”… früher war diese Bucht ein Platz, wo die Schmugler ihre Ware an Land brauchten oder abholten, und sicher auch dabei ordentlich gebechert hatten. Daher der Name….Säuferbucht!!!

image