Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich
(afrikanisches Sprichwort)

Die Seligkeit, sich geliebt zu fühlen, mindert jeden Schmerz
(Ugo Foscolo)

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand
(Blaise Pascal)

SaveOne - Heilung der seelischen Wunden nach einer Abtreibung

Jeder muss seinen Frieden in sich selber finden, und soll der Friede echt sein, darf er nicht von äußeren Umständen beeinflußt werden
(Mahatma Gandhi)

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt
(Albert Einstein)

 

Monthly Archives: März 2017

lege alles ab..

dieses Bild hat mein Enkelsohn Emiliano mit 9 Jahre gemalt..

 

…eine Geschichte, die ich heute im Bibelstudium gelesen habe…

Mein Vater und meine Mutter haben zu ihrer Hochzeit eine alte Kommode von den Eltern meines Vaters bekommen. Die Kommode hatte Jahrzehnte im Hühnerstall gestanden. Meine Großmutter dachte, meine Eltern könnten sie in ihrer gemeinsamen Wohnung brauchen. Die Kommode war bedeckt mit Staub von Jahren, mit Hühnerkot und Federn von Generationen von Hühnern. Meine Großmutter hat versucht sie zu säubern, aber es war unmöglich, und so hat sie einfach alles unter einem hässlich olivgrünen Anstrich verdeckt.

Während meiner ganzen Kindheit stand diese grässliche, olivgrüne Kommode oben im Flur unseres Hauses.

Meine Mutter hat schließlich beschlossen, die erbsengrüne Farbe muss weg. Sie brachte die Kommode zu Freunden, die eine Lackiererei hatten.

Meine Mutter brachte sie eines Morgens hin, und gleich am nächsten Tag rief Herr C. an, sie solle vorbei kommen um sie abzuholen. Sie konnte nicht glauben, dass er ein derart beschädigtes Möbelstück so schnell aufgearbeitet hatte, und fragte ihn, wie er das in nur 24 Stunden fertiggebracht hatte.

Herr C. erklärte, er habe herausgefunden, dass die Kommode zur Zeit des Unabhängigkeitskrieges hergestellt wurde, und somit ein unbezahlbares Erbstück sei. Er sagte, solche Möbelstücke seien für George Washington gemacht worden! Er weigerte sich, dieses kostbare Stück anzutasten. Es sei Tausende Dollar Wert.

Mutter bestand darauf, dass Herr C. diese historische Kommode restaurieren sollte. Er benötigte Monate, um dieses Möbelstück in seinen ursprünglichen Zustand zu bringen. Als er den Schmutz beseitigt hatte, begann er zu polieren, lackieren, und restaurierte so lange, bis die Kommode ihre eigentliche Schönheit wiederhatte.

Du bist diese Kommode – du wurdest in der Absicht erschaffen, dass man dich schätzt und dass man gut für dich sorgt. Aber stattdessen hast du dich entschieden, in dem Hühnerstall des Lebens zu leben. Das hat dich bedeckt mit Schichten von Hühnerkot, Federn und Schmutz von Jahrzehnten. Und dann hat irgendein gut meinender Guru dir einen grässlichen Anstrich verpasst. Gott sehnt sich danach, das alles bei dir zu entfernen, und dich sorgfältig und liebevoll in die natürliche Schönheit, die Er geschaffen hat, zu verwandeln. Willst du Ihm das erlauben? Du bist erschaffen in Seinem Bild, um Teil Seiner Strategie dieses Abschnittes der Geschichte zu sein.

warum auch immer ist mir diese Geschichte so ins Herz gegangen und hat mich zum Weinen gebracht…ich spürte tief in mir das reine besondere Kind, wie Gott mich geplant hatte…und das was danach geschah…

Und meine unbeschreibliche Dankbarkeit das Gott alles aus mir genommen hat, was böse war und schmerzen machte und mich heute mit seiner Liebe füllt und ich immer mehr und mehr erkennen und erleben darf, die Christine zu sein, die Gott ursprünglich geplant hat.

eure Christ-ine